Jeder Teil von uns ist für uns

Jeder Teil von uns ist nur für uns, kein Teil ist gegen uns.

Jeder Teil will uns nur beschützen.

Gehen wir liebevoll mit unseren Anteilen um, bewegen wir uns immer
in unserem Akzeptanz-, in unserem Wohlfühlbereich.

Alles, was in unserer Wahrnehmung auftaucht, will von uns gesehen werden.

Und wartet darauf, daß wir uns darum kümmern.

Themen, die immer wieder auftauchen, denen fehlt etwas.

Diese klopfen immer wieder an, bis wir uns endlich darum kümmern.

Kümmern wir uns darum – geben wir diesen Anteilen, was sie brauchen –
lösen sie sich auf und ihr wahrer Zweck zeigt sich.

Sie sind nur Schleier, die das Darunterliegende zudecken.

Löst sich ein Schleier auf, zeigt sich der nächste Schleier.

Analysieren ist nicht notwendig, da jeder Schleier nur den Zweck hat,
das Darunterliegende zuzudecken.

Analysieren ist eine Vermeidungsstrategie, zu der wir konditioniert werden,
die in uns implementiert wird, damit wir an dieser Stelle unseres
Erkenntnisprozeßes stehenbleiben und verharren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.